Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Montag, 18. März 2013

Ferienzeit

So, heute ist unser erster Ferientag. Eingeläutet wurde er mit einem gemeinsamen Chiropraktor Besuch. Da wir jetzt wieder körperlich mobil  sind, kanns ja losgehen. Und weils im Tessin Schnee hat laut Radio ( ich habe die Bilder gesehen im TV ) bleiben wir zu Hause und machen UHU Ferien. Für alle die noch nicht wissen was das ist : Ferien ums Huus ume. zu Deutsch: Ums Haus Herum. Ich kann Euch versichern, es wird mir nicht langweilig diese Woche.
Da habe ich doch schon vorgesorgt und mir heute Stoff gekauft. Zugeschnitten und morgen werde ich nähen. Ui das wird sicher wieder eine tolle......hm ich sags nicht. 
Siehst es dann schon. 

Aber zuerst musste ich noch flicken. Das mache ich eigentlich nicht so gern. Aber heute schon. Meine Handtücher haben nämlich immer keine oder kaputte Henkel. Da habe ich doch eine Idee irgendwo gesehen. Heftli, Internet??? Ist egal. Ich habe diese Idee umgesetzt. 

Und so siehts aus.

 
Nicht schlecht oder?
Und so wirds gemacht: Schneide ein Loch ins Tüchli. Nicht so riesig. es wird beim nähen schon noch grösser. Dann nimm ein Stickgarn, und umrunde das Loch mit Knopflochstichen. Genug tief, sonst franst das Loch gerade wieder aus. Ich habe das Frottee noch ein wenig kürzer geschnitten, weil sonst die Stiche darin versinken. So sieht es doch besser aus und ist gleich noch ein wenig dekorativ oder? Ist überhaupt keine Kunst zum machen und macht erst noch Spass. Eine Kontrastfarbe macht das ganze noch ein wenig bunt. ich habe gleich noch ein gelbes Tuch mit Grün gemacht. Leider habe ich kein Bild. Sieht aber auch gut aus.

In GROSIS WELT  werden sicher nie mehr Henkel an Tüchern fehlen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen