Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Montag, 20. Mai 2013

Tadaaaaaaa

Und heute ist es soweit.

Heute feiern wir ein Fest

Meinen 60. Geburtstag

Nei aber au. Jetzt ist die Grosi auch schon 60ig. Macht ja nichts. Ich freu mich auf ein tolles Fest mit meinen Kindern, Enkelkindern und meinen Geschwistern mit Anhang. 
Bilder wirds sicher geben.



Bis später.
Grosis Welt geht jetzt feiern

Sonntag, 19. Mai 2013

Strickliesel

Oder Strickpilz könnte man dem auch sagen. Es gibt immer schöne Werkanleitungen in den Heftli die ich regelmässig kaufe. Eines heisst Landfrau. Da habe ich diese Kette gesehen. 



Und musste sie natürlich sofort nachmachen.Klar doch.Mit der Strickliesel 6 Stücke stricken. Fertig. Sie hat einen ganz gelungenen Verschluss. Selbst gemacht aus Stoff. Einfach einen Streifen Stoff zu einer Rolle wickeln und annähen. Ganz einfach, aber wirkt. Die Kette ist eher etwas für den Winter. Sie gibt recht warm.

Es gibt immer neues in Grosis Welt

noch 1 Tag

nur noch einmal schlafen


Samstag, 18. Mai 2013

Weihnachtsgeld

Fast hätten wirs vergessen. Das Weihnachtsgeld verputzen, das uns unsere Kunden gegeben haben. So sind wir also zu 5. wo ich arbeite, ins Restaurant gegangen und haben uns so toll verwöhnen lassen. Ich glaube, wir haben das ganze Geld gebraucht. Wir hatten es lustig und das Essen war meeega fein. 

Ich habe mir ausgelesen:
Weisser Spargel mit Rindfleischtranche mit Kräutersauce überbacken, neue Rosmarinkartoffeln.
Fantastisch

 Einen guten Wein gabs dazu. Ich trinke zwar nicht gern Wein, der hat mir aber sehr geschmeckt. Ein Pinot Noir aus dem Bündnerland


 Und dann das Dessert. Mmmmmmmm. Creme Catalane, Süssmostcreme mit Eis und Schokoladenmousse mit frischen Erdbeeren. Ein Traum


Ein gelungener Abend in Grosis Welt, mit einem feeeeeinen Essen, gesponsert von einigen unserer Kunden.

Noch balder

Noch 2 Tage


Freitag, 17. Mai 2013

Ferien in Sicht

So, da musste ich mir doch schnell ein Rucksäckli nähen. Hmmmmmm. Schnell giengs ja nicht. Aber lustig ist es geworden oder? Da ich die Anleitung nicht soo ganz verstanden habe, habe ich zuerst einige Dinge falsch genäht. Nach einer schlaflosen Nacht ( weil ich immer in Gedanken genäht habe), habe ich es dann doch noch geschnallt und freue mich über das Resultat.

Und das ist das Resultat:
Anleitung auf: e-sprenger@bluemail.ch




Ups so viele Posts an einem Tag. Geht ja gar nicht. Aber eben. Ich fahre ja in die Ferien. Da muss ich doch auf  Vorschuss schreiben. Oder nicht?

Grosis Welt findet bald in den Ferien statt

Man nehme:

Einen alten Blazer im Brockenhaus kaufen.(7 Franken ) Ein Muster aus meinem Taschen - Buch. Einen schönen hellvioletten Futterstoff der das ganze fröhlich macht, ( hatte ich früher mal gekauft) und schon ist das Täschchen , 25x20cm geboren. 
Mir gefällts. 

Für alle von Handmade: das Muster gibts bei

e-sprenger@bluemail.ch




In Grosis Welt wird Grosi -Stoff verarbeitet

Immer noch bald

Noch 3 Tage


Sonntag, 12. Mai 2013

Nachtrag zum Muttertag

So. Da war ich heute Morgen im Gottersdienst. Und jetzt habe ich ein richtig frohes Herz. Der Muttertag..... den mag ich eigentlich nicht in der Kirche. Normalerweise werden Mütter dann gross in den Himmel hinauf gehoben. Ich fühle mich dann immer sehr unwohl dabei.

AAABER. heute ist mir richtig bewusst geworden:

Ich habe ja jede Woche Muttertag. Da unsere Kinder jede Woche zu uns nach Hause kommen, die einen weil sie von ihrem zuhause auslüften müssen, die andern um ihren Frust abzuladen, die anderen weil sie unseren Rasen mähen, die anderen um die Enkelkinder abzugeben, oder einfach weil sie gerne das sind. Zum baden im Pool, ( wenn dann das Wetter bereit ist. Der Pool ist es. ) bräteln zusammen, Holz spalten, ich darf das neue Haus miterleben unseres Sohnes, Enkelkinder geniessen,es ist ein geben und nehmen. Niemand wird bevorteilt, ( hoffe ich wenigstens dass keiner zu kurz kommt ) alle sind herzlich willkommen. Die Aufgabe einer Mutter ist doch zuzuhören, dazusein, und wenn alle gerne nach Hause kommen ist doch für eine Mutter wirklich jedesmal Muttertag. Was will ich noch mehr? 

Die Erkenntnis: Nie mehr einem Muttertag nachtrauern. Ich bin ja das ganze Jahr über reich beschenkt.
So, und jetzt gehe ich Pouletbrüstli an Senfrahmsauce mit Reis kochen. 

 Grosis Welt ist in Ordnung.
Allen einen wunderschönen Mutterteg

Man darf auch mal scherzen

Heute soll Muttertag sein hab ich gehört.

SMILE 
 
Aaaaaah ich bin ja Grosi. Schon vergessen.


Freitag, 10. Mai 2013

Erst die Arbeit dann das Vergnügen

Das ist so bei mir. Ich muss mir immer eine Zeit einplanen für Arbeit und Freizeit. Freizeit erlaube ich mir nur, wenn meine Arbeit, sprich Haushalt, gemacht ist ( meistens jedenfalls ). Oder sollte so sein. Wenn ich dann meinen Haushalt auf fast Vordermann gebracht habe, gönne ich mir als Belohnung eine oder 2 Stunden Freie Zeit, das heisst. basteln, Heftli lesen, werken. Ich brauche das. Auf dem neuen Bänkli sitzen, Garten geniessen bei einer Tasse Kaffee......... Ideen hätte ich noch viele. 

Und so sieht ein Teil meiner Arbeit aus.Die manchmal dringend zu erledigen wäre.

Mein Bluemegärtli



Nach der Arbeit ( Das war alles zwischen den schönen Blumen)



Das Ergebnis des Vergnügens

Mit diesem Täschchen werde ich wohl an meinem 60igsten Geburtstagsfest bei meinen Verwandten gross angeben. :) :) :) und hoffentlich neidische Blicke auf mich ziehen. ( Nicht wegen dem Alter natürlich )

Bald gibts ein riesen Fest in Grosis Welt









Dienstag, 7. Mai 2013

Farben im Garten

Wie versprochen, Bilder aus unserem Garten. 

 Alle Blumenzwiebeln die ich im Herbst verpasst habe zu setzen, lagen den ganzen Winter über hinter dem Haus. Im Frühling doch noch gesetzt erfreuen sie mich jetzt mit Blumen.Wenn sie verblüht sind, dürfen sie dann in den Garten und nähstes Jahr dort blühen.




 Wildbienen Hotels am Schöpfli. Schade dass man das Gesummse nicht hören kann, die die kleinen Insekten machen.






 Blumen Blumen Blumen. Schöne wie alles bunt ist und blüht. Ich liebe es.



Blumenwelt in GROSIS WELT

Montag, 6. Mai 2013

Viele schöne Dinge

Ihr wisst, ich kann mich an Schönen Dingen nicht genug satt sehen.
Heute war ich an der Gartenausstellung Garte Läbe. Bei wahnsinnig vielen Leuten aber wunderbarem Wetter bin ich abgetaucht in eine Welt der Träume. Ich habe eine Stunde mit meiner  Schwester verbracht und geträumt was man alles machen könnte wenn man viiiel Geld hätte. Denn: soooo schöne Gärten sind sehr kostspielig. Und doch, ich bin sehr zufrieden mit meinem Garten. Er ist doch auch wunderschön. Bilder davon zeige ich im nächste Post.Jetzt schau Dir mal die schönen Bilder an von der Ausstellung.


 Voll cool dieses Kräuterbett oder?


 Krähen im Nest. Eine Idee zum nachmachen


 Voll meine Traumschaukel. Sie sei zwar nicht bequem, aber ein Hingucker im Garten. Also ich würde bestimmt drin sitzen.


 Die Kommode.... eine absolut tolle Idee


Und dieses alte Buch finde ich auch nachahmenswert

Also das eine oder andere Projekt wirst Du sicher mal in meinem Blog zu sehen bekommen.

Viele Träume in Grosis Welt












Sonntag, 5. Mai 2013

Sitzgelegenheit

Ich liebe viele Sitzgelegenheiten in unserem Garten. Nebst Bänken und Baumstühlen habe ich jetzt noch eine neues Teil. Das Gestell einer alten Gartenbank ....... neue Latten vom Schreiner........... tolle Söhne die mir das ganze zusammensetzen.........


gibt:

 


Und wie Du auf dem Bild klar sehen kannst, hat heute die Sonne aus voller Kraft geschienen. Natürlich habe ich diesen 80cm breiten Stuhl-Bank sofort ausprobiert. Er ist PRIMA  geworden. Breiter als ein Stuhl und doch nicht so breit wie eine Bank. Man kann allein drauf sitzen und doch findet noch eine Tasse Kaffee oder eine Lismete daneben Platz.

Ein neuer Lieblingsplatz in Grosis Welt