Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Dienstag, 9. Juli 2013

Nichts Neues

Im Moment ist, glaube ich, eine langweilige oder besser gesagt eine gewöhnliche Zeit. Nichts spektakuläres passiert. Es läuft einfach ein Tag nach dem anderen ohne dass ich über irgendetwas kribbelig werde.
Ich hatte  schon wieder  Ferien. ( Nur ich, mein Mann hat eben nicht so viele Ferien wie ich.) Es war eine strenge Zeit, alles was liegengeblieben war, sollte endlich erledigt werden. Und so ist diese Woche im Nu vergangen. Ich habe nicht gebastelt und mich nicht ausgeruht.  Gestern und heute morgen habe ich noch frei. Also verlängerte Ferien. Darum beginnt mein nicht- Hausfrauen-Auswärts-Arbeitsalltag erst heute Mittag. Gell schwieriges Wort. Kreativ war ich auch nicht. Schande. Dabei hatte ich so viele Ideen. Ich geniesse aber das schöne Wetter. Freue mich dass es warm ist, aber nicht zu heiss. 

Vor der Tür machen die Bauarbeiter die Strasse neu. ENDLICH. Jetzt können wir dann herrlich wieder ohne Schlaglöcher zu unserem Haus fahren.



Es ist Alltag. Einfach so. 
Ich träume von Ferien die wir nächstes Jahr machen wollen, (falls dann in dieser Zeit Ferien bewilligt werden)
Wunschreise: Kreuzfahrt zu den Spitzbergen. 
Bin gespannt wie ein Regenbogen ob das Haus von unserer Tochter mit Familie gemietet werden kann das sie beantragt haben. 
Freue mich auf das Baby das unsere andere Tochter in 2 Monaten bekommt. 
Habe gute Erinnerungen an einen gelungenen Familientag den wir am Sonntag hatten. Mit meinen Geschwister und Anhang, alle unsere Kinder und Enkelkinder. Insgesamt ca 65 Personen. Daas war lustig.

Und weil es doch Bilder braucht im Post, hier ein Foto von unseren Tessinferien im Mai


 
Alle die schon mal im Tessin waren kennen sie sicher. Die Verzascabrücke. 

So, der Alltag in GROSIS WELT geht weiter.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen