Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Freitag, 21. März 2014

Schoggi

Schoggi mache glücklich sagt man. Weisst Du auch dass man davon aber 2 Kilo pro Tag essen müsste damit die Wirkung eintrifft?  
Schrecklicher Gedanke.
Aber wenn Schokolade anziehend aussieht, isst man sie noch lieber. Oder? 
Vor einiger Zeit habe ich einen Wettbewerb gewonnen und konnte nach Broc in die Cailler Schokoladenfabrik. 
Heute habe ich mich im Schokolade giessen zu Hause versucht. 
Das Ergebnis:
Verfeinert mit Haselnusskrokant


 Klein und fein


 Winzige Schokoladetäfelchen


Die Löffel sind nicht gut aus der Form gekommen. Leider sind 2 davon am Stiel zerbrochen. Schade


In Grosis Welt kann halt nicht alles gelingen

Donnerstag, 20. März 2014

Milchtüten

Statt nur wegwerfen kann man mit gebrauchten Milchtüten noch schöne Schächteli basteln. Wir brauchen sie, um winzige Legoteile darin aufzubewahren.

 Milchtüten gibt es Täglich bei uns


 Alles gut leimen und trocknen lassen



 Wichtig. Da die Milchtüte eine Glanzschicht darauf hat, muss diese unbedingt ein wenig abgeschliffen werden. Sonst klebt nichts darauf.




Tadaaaaa, mit weissem Paper eingefasst und mit Klebis verschönert, mit Perlstift gepunktet und zum Schluss noch ein schönes passendes Papier ausgestanzt und den Namen des Kindes darauf. Wer sagt dass es immer gekaufte, fertige, perfekte Schächtelchen sein müssen?, meines gefällt mir.

In Grosis Welt wird immer mal gebastelt.

Neuigkeiten

So, Nun ist es soweit. Ich habe das erste Mal ein Schaufenster. Ein Tablar in einer Glasvitrine. Naaa, da bin ich stolz,dass ich sooo weit in die Öffentlichkeit komme und im Dorf wo ich arbeite, meine Näh und Bastelerzeugnisse ausstellen kann. 
Heiheihei. Da bin ich ehrlich mal gespannt, was, wieviel und ob überhaupt Reaktionen und Rückmeldungen kommen. Wäre ja der absolute Wahnsinn. Auf alle Fälle mache ich Morgen, wenn ich am Morgen nicht arbeiten muss, meine "Ausstellung". Ich hätte niiiiiie im Leben damit gerechnet dass sich irgend jemand für meine Artikel interessiert. 
Natürlich werde ich noch meine Visitenkarten dazulegen.

OOOh jetzt wollte ich Euch doch zeigen wie der Flyer dazu aussieht. Hm. Ich kann es leider nicht herunterladen. Anfänger. ! ! !
Na ja das soll dem Erfolg keinen Abbruch tun.
In Grosis Welt freut sich jemand



Donnerstag, 6. März 2014

Herzig oder praktisch?

Das ist die Frage. 
Ich habe wieder mal genäht. In meinen Nähbüchern geblättert und ausgelesen. Etwas das schnell gemacht ist, an einem schon halb vergangenen Nachmittag. Bis ich mich entschliessen konnte, war nicht mehr sooo viel Zeit übrig. 

Aber: es ist doch noch etwas zustande gekommen. 
Schau doch. Praktisch gell

Von den Kleinen  habe ich schon vor langer Zeit ein paar gemacht. Das Grosse heute.
Es ist, glaube ich, ein wenig praktischer. Man kann auch noch Volg Märkli darin verstauen. Oder Kleingeld für die Parkuhr. Oder eben: den Einkaufswagenchip, wofür dieses kleine und grosse getupfte eigentlich gedacht ist.Natürlich kommen die an den Schlüsselbund. Am besten beim Autoschlüssel. 
Das Grosse: 10 x 7 cm. 
Das kleine: 3.5 x 3.5cm. ( scho chli chliii  aber herzig. )
 Ich werde, denk ich noch ein paar machen. Mit anderen Farben. Zum verschenken.

Grosis Welt macht eben gerne Gschänkli

Dienstag, 4. März 2014

Aufgeräumt

Regen den ganzen Tag.
 Freier Tag. 
Was liegt näher als mal endlich endlich meinen Nähtisch zu ordnen. 

Chaos total
 
Ich habe ja einige schöne schächteli. Die brauche ich jetzt um meine Nähsachen zu ordnen. Denn.......
Ordnung ist das halbe Leben ( sagt man )

Wie siehts doch nachher soo schön aus. Alles beschriftet und übersichtlich. Jetzt geht das Nähen noch besser.

 Alles übersichtlich angeschrieben  ......    zum schnellen finden.
Elast, Reissverschlüsse, Knöpfe, Bänder, Faden, Druckknöpfe Snap-Kam Zange 
und und und.


Mein liebstes Schachteli, goldig. und jetzt sind da meine lieblings Handmadelabels drin.
 
Soeben sagt das Radio dass ein Hochdruckgebiet kommt. Juhuuuuuu . Gut habe ich noch aufgeräumt, denn bald kommt die Garten Zeit.

In Grosis Welt ist nun an EINEM Ort mal Ordnung. Weitere folgen. Irgendwann.