Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Mittwoch, 14. Mai 2014

Frust und Freude

Frust und Freude liegen in meinem Leben oft sehr nahe zusammen. 
Frust über die heftigen Regentage wärend meiner UHU Ferien. Was hatte ich mir doch so einiges vorgenommen. 
Frust über die aufgehenden Pfingstrosen. Wie habe ich mich soo darauf gefreut. Nun sind sie aufgegangen. Und im gleichen Augenblick wieder Ver- gangen
Schau doch mal. Nicht einen einzigen Tag konnte ich diese Blumenpracht geniessen. Eben, weil es so viel geregnet hat.

 Das wärs also gewesen.




 Und die blühen jetzt. Sooo schön. und duften tun sie.....
Das Wettwer soll ja ab Sonntag besser werden. Dann werde ich noch lange Freude daran haben.


Und ja, dann muss ich natürlich manchmal einen Gartenrundgang machen. Die Freude neben dem Frust ist gross. Grösser als der Frust. Meine Cherrikose hat dieses Jahr tatsächlich Früchte angesetzt. Und wieviele dann erst noch. Gragelet voll.
Ich hoffe nur dass sie nicht gerade dann reif sind wenn wir in den Ferien sind. Sonst muss ich mir echt noch überlegen ob ich meine Kreuzfahrt nach Spitzbergen absagen soll. Nein natürlich nicht. Aber die erste Ernte würde ich schon gerne selber geniessen. Abnehmer hätte ich ja schon genug, daran würde es nicht fehlen. Aber eben: Ich weiss ja nicht mal selber wie die schmecken.



Die Freude ist gross über meinen Blauregen. spät weil er etwas schattig steht. Aber besser spät als nie. 

Na ja. Die Frust in Grosis Welt ist glaub ich doch nicht soo gross. Wenn ich all das schaue was ich sonst noch habe......



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen