Finde heraus was du gerne tust
Dann tu`s

von coco chanel

Freitag, 30. Oktober 2015

Grau , grau

Es ist definitiv herbst. So sieht unser Wetter nun zur Zeit zu 90% aus. Auch wird die Winterzeit nicht besser sein. Das sind meine Wettererfahrungen die ich schon seit Jahren mache, seit ich hier wohne. 



Aber noch geniesse ich die Farben. Pilze im Garten.
 Die werden so schön bevor sie " verblühen" und schwarz und unansehnlich werden.

 Faziniert haben mich der Kirschbaum und der Nussbaum mit seinen bunten Farben.

Die Funkie ist nun bald ganz vorbei und nur die Stengel stehen noch aufrecht. In der Landlust habe ich schöne Bilder gesehen von Gärten, die über und über voll Raureif sind. Das sieht ja toll aus. Darum werde ich die Funkie stehen lassen, in der Hoffnung, dass es bei uns dann auch mal Raureif gibt, und ich schöne Bilder machen kann. Mal sehen was der Winter so bringt. 
( Mal ehrlich, ich bien einfach zu faul, jetzt noch im Garten zu arbeiten. )

Herzlichst Eure
Grosis Welt

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Wachteln

.....hab ich jetzt auch noch. 4 Stück. 
2 helle und 2 dunkle.



 Und gestern schon das erste Ei. (Eilein ) ca 3 cm "gross."
Perfekt, hart gekocht auf dem Salat.

Herzlichst Eure
Grosis Welt

Dienstag, 27. Oktober 2015

Ausprobiert

Die Landlust ist eines meiner Heft- Favoriten. Immer gibt es einiges zum nachkochen und basteln. Heute habe ich daraus Salzburger Nokerln ausprobiert. Statt aus unseren Hofeigenen Hühnereiern immer mal Omlette Souffle machen die ja bekanntlich nie gelingen, dachte ich das wäre eine alternative.


Ich denke dass sie ganz ansehnlich geworden sind. Geschmacklich....... na ja. Ich kann mir besseres vorstellen. Ein wenig süss. Und nicht so fluffig wie ich es gerne gehabt hätte. Das andere worüber ich mir Gedanken mache, ist, drei Eier für vier Personen. Na, ich denke das ist gerechnet für ein kleines  Dessert. Dazu gehört Früchtekompott. Nachdem ich beinahe erstickt  bin beim essen, habe ich mich doch noch in den Keller begeben und  ein Glas Eingemachtes dazu geholt. Nun ist es fein, süss, und ich habe tatsächlich das ganze, gerechnet für 4 Personen gegessen. !!!!!
Fazit-----Ausprobiert und für mässig empfunden. Das nächste mal wenn ich wieder viele Eier habe, gibts wieder Omlette Souffle. 


Gestern habe ich noch genäht. Was habe ich dabei geschwitzt. Uff Uff. Die Beschreibung war schon etwas kompliziert. Aber da nur 2 Schwere-punkte angezeigt waren dachte ich, das werde ich loker schaffen. Mit Hilfe meiner Nähabendkollegin kam alles gut. 
 Ein Stöffli geschenkt bekommen, im Ottobre Heft ein Muster gefunden, und für unseren kleinen Enkel in Grösse 104 ein Hemdchen genäht. 
Ist doch hübsch geworden. Weils ja soviel Arbeit gibt und ich noch Stoff habe, habe ich gleich ein zweites genäht. Das ging dann schon besser. Dieses bekommt dann sein Cousin, der fast gleich alt ist.

Und wie immer:
Herzlichst Eure 
Grosis Welt




Montag, 26. Oktober 2015

Lieblingsjacke

Nun ist meine Lieblingsjacke doch ins Alter gekommen. Irgendwann ist jedes Kleidungsstück mal ausgebraucht. Aber einige Sachen liebt man so, dass man sie trotzdem nicht hergeben möchte.
Nun, ich habe mir am Stoffmarkt ein schönes Stöffchen gekauft. Alpenjersey. Sooo flauschig. 
Also, meine alte Jacke in Einzelteile zerschnitten, das Muster davon abgenommen und genäht was das Zeug hält. Das Muster ist das einzige was gleich ist wie die Alte. Aber sie ist jetzt schon zu meiner neuen Lieblingsjacke geworden. 
Schau Dir das neue Stück an. 





 Mit Schlupftaschen. Praktisch. 

Der Reissverschluss ist für mich immer noch eine riesen Herausforderung. 

Und für den Zwerg, der jetzt kein Zwerg mehr ist, ein Gilet. Ebenfalls von einem ausgebrauchten Teil kopiert. 
 Farbe schwarz. Irgendwie bekomme ich die Farben mit meinem Aparat nicht so richtig rüber. 

 Eben die Kunst, die eine gelernte Schneiderin wohl beherrscht. Die Nähte auf gleicher Höhe beim Reissverschluss. Ich habs probiert, vielleicht klappts das nächste Mal besser. 
Also noch ausbaufähig. Man kann immer noch dazulernen.

Herzlichst Eure 
Grosis Welt

Montag, 12. Oktober 2015

Äs herbschtelet

.......... Es wird Herbst.....heisst das.
Mit dem Fotoaparat , ein Streifzug durch unseren Garten. 
Trotz Hochnebel ist heute Nachmittag kurz die Somnne zum Vorschein gekommen. Bei uns gibt es immer viel Nebel. Um so mehr geniesse ich es wenn sich dann die Sonne zeigt, auch wenn es nur kurz ist. 
Ein Spaziergang im Wald war mein Ziel. Herbstblätter suchen. 

 Und das ist das Ergebnis. Herbstdeko. Schon lange Zeit wollte ich diese Kränze mal machen. Ist ja einfach. Aber als ich noch gearbeitet habe war mir die Zeit doch zu kostbar, einfach so mal im Wald herumzustreifen , wenn ich dann endlich mal frei hatte. Jetzt habe ich die Zeit dazu.
Ich finde dass auch der Herbst eine schöne Zeit ist, wenn auch alles verblüht und vergeht. Am Anfang wenn die Blätter bunt werden gefällt es mir am besten. Das ist ja eine wahre Farbenpracht. 

 Und hier die Herbstbilder:
Augen auf in der Natur. Es gibt so viel Schönes zu sehen.
Die Nüsse warten auch auf Sonnenstrahlen damit sie trocknen können. Das gibt dann mal Bündner Nusstorte

 Selber mal betoniert aus einem Blatt, Im Wald Moos geholt und die Deko ist fertig

 Die Funkien müsste ich eigentlich schon abschneiden. 

 Echinacea. Eine sehr stachelige Angelegenheit wenn sie verblüht ist. Sieht aber immer noch dekorativ aus

 Die Herbstannemonen sind jetzt voll im Blust. 

 Cherrykose und Feigenbaum gehen in die Winterruhe. Noch einmal geben sie mit ihren Farben alles.

Die Hortensie sieht schon nicht mehr so atraktiv aus. Sie hat aber ihre Sache geleistet dieses Jahr. Unter der Trockenheit hat sie gelitten. Ich hoffe fürs nächste Jahr dass das Wetter ausgeglichener ist. 

Herzliche Herbstgrüsse
Eure Grosis Welt

Freitag, 9. Oktober 2015

Jöööööö

2x am Tag einen Post ins Internet stellen ist schon ein wenig übertrieben. 
Doch ich kann Euch nicht vorenthalten was ich vorher genäht habe. 


Und ? hast Du`s bemerkt???? Erst noch das Bild richtig.

Idee im internet gefunden....schon lange in meinem Ordner abgelegt ... Was ich dann mal machen möchte. Uuuu der ist dick, dieser Ordner.
Zweck: Ein Teabag.
Bestimmt kann man auch Cardbag dazu sagen, wenn mans für Kreditkarten etc. braucht. 
Da dieser Stoff noch andere Sujets hat, werde ich gleich  dies noch ausnützen und diese verarbeiten. 
Denn: Meinen Haushalt habe ich brav abgearbeitet. Ich darf jetzt ohne schlechtes Gewissen an die Nähmaschine sitzen
 :-))))))

Herzlichst Eure 
Grosis Welt

Geplant , aber nicht gemacht.

Ja da wollte ich doch gestern Nähpause machen. Nichts gewesen. Ich konnte es nicht lassen und hab mich wieder an die Maschine gesetzt. Ach es war ein so zufriedener Nachmittag. 
Was habe ich denn genäht?

Natürlich noch eine zweite Windeltasche. 

Diesmal nicht für  "Linkshänder " :-)) Und ohne Loch, damit man auch mal Reserve kleidchen mitnehmen kann.

Nachher habe ich mein Shöpli noch erweitert.
Ich gehe ja an Märkte......
Im Einzelnen kannst Du diese Sabberlätzchen im Shöpli auf der Seite Genähtes anschauen.

Wenns nur nicht so viele schöne Stoffe gäbe....
Und ich habe noch soooo viele Ideen. Als nächstes gibts warscheinlich ein Tea Bag. Ja, das kann man auch verschenken. ( Weihnachten naht ja mit grossen Schritten )
Das war ein nähreicher Tag.

Herzlichst Eure
Grosis Welt

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Für Linkshänder!!

.... ist meine Windeltasche geworden :-((



Jaja. man müsste auf den Bildlauf Acht geben. Jetzt wird halt die Tasche von links nach rechts geschlossen. Eben, für Linkshänder. Die Erkenntnis kam erst beim Ausprobieren. Hahaaa. Macht ja nichts. Schön ist sie trotzdem geworden und ich werde sicher noch etwa 2 oder 3 Nähen. 


Das ist das Innenteil. Mit Öffnung für dieFeuchttücher. Praktisch oder?


Viel genäht habe ich nun. Jetzt bin ich ein wenig Nähmüde.Ich merke dass dies auch eine Arbeit ist, nicht nur Vergnügen. Ob ich mal ein oder zwei Tage Pause mache? Mal sehen ob ichs schaffe. 

Euch allen einen schönen sonnigen Herbsttag. Wenn sie dann noch zum Vorschein kommt. 
Herzlichst Eure
Grosis Welt

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Gartenzeit

... Sie ist zwar bald vorbei, trotzdem bekommt man zum Schluss noch schmutzige Hände.



Man nehme:
Paketschnur, 1mm
2 Stricknadeln Nr. 3
Seifenstück.
Nähnadel




22 Maschen anschlagen. Ev. der Seifengrösse anpassen.
Kraus rechts stricken, ca 10cm

Dabei immer wieder überprüfen ob das Strickstück um die Seife passt.
Abketten.
Die Hülle um die Seife legen und die Nähte schliessen. 

Und so siehts dann aus
Ich wünsche allen noch eine gute Gartenzeit
Herzlichst Eure
Grosis Welt

Dienstag, 6. Oktober 2015

Backen und transportieren

Heute ist ein .... ja wie sagt man dem? Spass - Nähtag. Draussen regnets, drinnen näht`s.
In einem meiner Heftli habe ich eine Torten Tragetasche gesehen die ich irgend einmal nähen werde. Da ich aber meistens Cakes backe, liegt es nahe dass ich mir eine Cake Transporttasche nähe. 
Gesagt -- getan. Die Grösse meiner Caceform abgezeichnet, auf Stoff ausgeschnitten, Umfang abgemessen,  Henkel zugeschnitten, mit Vlies verstärkt, und nach 3 Stunden ist meine Cake Tasche fertig. Etwas grösser als die Form denn man muss ja den Kuchen gut in die Tasche einlegen können.




Sie ist etwas gross geworden.

Mit Innenfutter.

So, und jetzt müsste ich nur mal einen Cake mitbringen müssen. Irgendwo.

Herzlichst Eure
Grosis Welt

Freitag, 2. Oktober 2015

fleissig fleissig

.... war ich diese Woche. Da ja wie schon gesagt die Märkte anstehen, musste ich noch einige Taschen machen.
Das Ergebnis :


Vorder und Rückseite


 OOOH diese Rosentasche gefällt mir.


In diese Tasche bin ich voll verliebt. Diese hat mir am meisten Spass gemacht sie zu produzieren. Da bin ich mal gespannt wer sie kaufen wird. 
Eigentlich möchte ich sie ja nicht weg geben. Aber eben. Dann müsste ich alle 40 Taschen behalten, denn mir gefallen alle. Darum, wenn ich Tischsets sehe muss ich sie wieder kaufen. Ich habe schon manchmal gedacht dass ich damit jetzt dann aufhöre. Aber jedesmal kann ich es wieder nicht lassen, weil mir die Motive gefallen. Nun, ab ins Shöpchen. Langsam füllt es sich. 
Viel Vergnügen beim stöbern

Herzlichst Eure
Grosis Welt